Frauenheilkunde

Gesundheitsvorsorge

Vorbeugen von Erkrankungen durch gesunde Lebensführung. Frühzeitiges Erkennen von Krankheitsentwicklung und deren Behandlung


Unterstützung bei diesen und anderen Erkrankungen

Beschwerden rund um die Menstruation
Zyklusregulierung, hormonelle Störungen, Wechseljahre
Fruchtbarkeitsförderung
Blasen- und Vaginalinfekte
Myome, Endometriose
Brustgesundheit
Zellveränderungen am Muttermund
Schilddrüsenerkrankungen
Haarausfall
Adipositas

Erkrankungen des Harnapparates:

Harnwegsinfekte


Befindlichkeitsstörungen:

Erschöpfungszustände, Burn-Out Syndrom, depressive Verstimmung


Neurologische Erkrankungen:

Migräne, Spannungskopfschmerz und Neuralgien


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken